das-paket-fitzek

Nervenkitzel pur: Das Paket / Sebastian Fitzek

21. November 2016 / Rezensionen / 0 Comments

das-paket-fitzek

Sucht man im Internet nach Sebastian Fitzek findet man Aussagen wie „Sebastian Fitzek – Der Mann für Bestseller oder Nervenkitzel“. Seine Lesungen sind heiß begehrt und dem entsprechend regelmäßig ausverkauft. Die Firma Fitzek läuft und das nicht ohne Grund. Der Mann ist auf seinem Gebiet einfach genial und wird verdient als einer der besten deutschen Autoren bezeichnet.

Nehme nie ein Paket für einen Nachbarn an

Mit seinem neuen Roman „Das Paket“ hat er mal wieder gezeigt, was er kann. Ich musste mir das Buch sofort am Erscheinungstag kaufen (bzw. kaufen lassen), denn allein der Klappentext und die geniale Aufmachung haben mich unheimlich neugierig gemacht. Die alltägliche Situation Pakete für einen Nachbarn anzunehmen und damit eine Welle des Wahnsinns auszulösen, ist gruselig. Ich glaube, ich kann nie wieder fremde Pakete annehmen. Danke, Herr Fitzek!

Angst, Verwirrung, Wahnsinn

Von der ersten Seite an hat mich die Geschichte erschüttert. An schlafen war nicht mehr zu denken. Ich musste lesen. Man erlebt die Protagonistin Emma in verschiedenen Zeitebenen. Die Psychologin mit scheinbar etwas zu viel Fantasie wird Opfer eines schrecklichen Verbrechens. Oder doch nicht? Und was hat es mit dem Paket auf sich?

In einer endlosen Spirale aus Verwirrung, Angst und Wahnsinn kann man auch als Leser die Wahrheit nicht mehr von Einbildung unterscheiden.

Ende mit Gänsehauteffekt

Ich habe ab und zu das Problem, dass mir die Enden der Fitzek-Romane zu sehr konstruiert erscheinen, aber dieses Ende hat mich umgehauen. Ich habe Gänsehaut bekommen und musste erst einmal tief durchatmen.

Das Buch war mal wieder ganz nach meinem Geschmack und hat mir ein paar nervenaufreibende Lesestunden beschert. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Werk (das im Übrigen schon im Frühjahr 2017 erscheint) des erfolgreichen Autors.

10 Jahre Fitzek

Neben der genialen Geschichte gibt es zum Jubiläum des Autors ein paar Leserbriefe, die im Laufe der Jahre bei Sebastian Fitzek eingetrudelt sind. Es ist faszinierend zu lesen, in welchen Lebenssituationen einen ein Buch begleiten kann.

Ein tolle Geste des Autors an seine Leser. Auf die nächsten 10 Jahre Fitzek!


Das Paket

Nervenkitzel pur: Das Paket / Sebastian Fitzekvon Sebastian Fitzek
Verlag: Droemer HC
Erscheinungsdatum: 26. Oktober 2016
ISBN: 978-3-426-19920-6
Seitenzahl: 432
Genre: Krimi & Thriller
Goodreads / five-stars (Mehr Infos zum Bewertungssystem)

Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet. Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt …



Tags:

Schreibe einen Kommentar