dolly parton

Dolly Parton und ihre Rolle in Dumplin‘ [Buchaktion und Gewinnspiel]

22. April 2018 / (Buch)Aktionen / 0 Comments

Dolly Parton spielt in Dumplin‘ eine zentrale Rolle. Willowdean liebt ihre Musik und sie hilft ihr in vielen Lebenslagen.

Über Dolly Parton

Dolly Rebecca Parton wurde im Januar 1946 in Tennessee geboren. Als (lt. Wikipedia) Country-Sängerin, Songschreiberin, Multiinstrumentalistin, Schauspielerin und Unternehmerin verfügt sie über unfassbar viele Talente.

Jeder von euch kennt sie und auch die meisten ihrer Lieder habt ihr zumindest schon einmal gehört. Hier ist eine Auflistung interessanter Fakten über Dollys Leben und ihrer Karriere.

  • sie ist das vierte von insgesamt 12 Kindern
  • sie ist seit 1966 mit ihrem Mann verheiratet
  • seit ihrem 22. Lebensjahr unterzieht sie sich Schönheitsoperationen zu denen sie immer steht
  • sie ist die Patentante von Miley Cyrus
  • ihre erste Single heißt Dumb Blonde
  • „I will always love you“ von Whitney Houston ist das erfolgreichste Parton-Cover (Original)
  • sie hat einen eigenen Freizeitpark namens „Dollywood“

Aktuelles von Dolly: Dolly Partons Lieder werden für die Verfilmung von Dumplin‘ verwendet und die Queen of Country arbeitet an weiteren Songs nur für den Film.

Ihr soziales Engagement

Sie unterstützt seit 1996 eine Organisation, in der teilnehmende Kinder monatlich ein Buch erhalten. Sie selbst hat auch als Kinderbuchautorin gearbeitet.

Außerdem unterstützt sie die gleichgeschlechtliche Ehe und veranstaltet in ihrem Freizeitpark auch mal „Gay-Days“.

Dolly Parton in Dumplin‘

Dolly Parton ist in vielerlei Hinsicht ein faszinierender Mensch und so ist vollkommen nachvollziehbar, dass Willowdean in ihr ein Vorbild sieht.

„Die besten Dinge in meinem Leben haben immer mit einem Song von Dolly Parton angefangen. Ein schließlich meiner Freundschaft mit Ellen Dryver.“

Durch den ganzen Roman hindurch spürt man Willowdeans Faszination.

„Warum gerade Dolly?“, fragt er. “ Ich kapier das irgendwie nicht. Sie ist so … künstlich.“ „Ihre Brüste, ja. Klar. […] „Sie sieht immer so aus, als hätte sie noch nie einen schlechten Tag gehabt. Ich glaube, sie ist irgendwie sowas wie ein Guru für mich. Also, ihre Musik ist echt gut. Aber es ist vor allem sie selbst, die sie so gut macht. Mitsamt ihren auftoupierten Haaren und den unechten Brüsten. Ich kenne niemanden sonst, der so wie sie das Leben lebt, das er oder sie sich vorgenommen hat.“

Diese Faszination ist unheimlich ansteckend. Alles was Dolly Parton ausstrahlt und wofür sie steht, zeigt, dass ein Mensch so viel mehr ist, als sein Aussehen zunächst vermuten lässt. Findet ihr nicht auch?


Dumplin-Aktion

16.4. / Rezension zum Buch

18.4. / Lieblingszitate

22.4. / Dolly Parton

24.4. / Meine größten Vorbilder + Gewinnspiel


Tags:

Schreibe einen Kommentar