Beeindruckend: George / Alex Gino

9. Januar 2017 / Rezensionen / 3 Comments

Ich habe dieses Buch zum ersten Mal bei „Lottas Bücher“ entdeckt. Lotta hat mich mit ihrer positiven Rezension sehr neugierig gemacht. Das Thema Transgender ist für mich Neuland und dann auch noch für Kinder geschrieben? Interessant!

„George“ ist das Debüt des amerikanischen Schriftstellers Alex Gino. Er ist selbst ein Transgender und hat zwölf Jahre an diesem Kinderbuch gearbeitet, bis es 2015 in Amerika und 2016 in Deutschland erschien.

Wie muss sich ein 10-jähriger Mensch fühlen, der sich selbst als Mädchen wahrnimmt, für seine Mitmenschen aber eindeutig ein Junge ist und auch so behandelt wird? Diese verwirrende Gefühlswelt beschreibt Gino in seiner Geschichte.

George – Er oder Sie?

Der Anfang erscheint zunächst verwirrend. George ist für die meisten ein Name, welchem man männliche Eigenschaften zuordnen würde. In der Geschichte wird aber durchweg das weibliche Personalpronomen „sie“ verwendet. Eine scheinbar seltsame Kombination, die im Laufe der Handlung zunehmend an Bedeutung und Logik gewinnt. Im Nachhinein kann man es sich gar nicht anders vorstellen.

Habt mehr Toleranz!

Einfühlsam, leise und authentisch werden Georges Alltag und seine Konflikte in diesem beschrieben. Manchmal musste ich über die Ignoranz der Menschen den Kopf schütteln, manchmal konnte ich sie aber auch verstehen. Leider sind wir Menschen nicht immer offen genug gegenüber dem Unbekannten. Umso mehr hat mich Georges beste Freundin Kelly beeindruckt, die ihre/n Freund/in ohne jegliche blöden Kommentare so sein lässt, wie sie sein möchte.

Diese Geschichte hat mich zutiefst beeindruckt und hinterlässt eine so wichtige Message für uns alle: Sei, wer du bist! Ich hoffe, dass noch ganz viele Menschen dieses Buch entdecken und dass sich auch ein paar Lehrer finden, die „George“ gemeinsam mit ihren Schülern lesen und besprechen.

George

Beeindruckend: George / Alex Ginovon Alex Gino
Verlag: FISCHER KJB
Erscheinungsdatum: 25. August 2016
ISBN: 978-3- 7373-4032-8
Seitenzahl: 208
Genre: Kinderbücher
Goodreads / five-stars (Mehr Infos zum Bewertungssystem)

Sei, wer du bist!
George ist zehn Jahre alt, geht in die vierte Klasse, liebt die Farbe Rosa und liest heimlich Mädchenzeitschriften, die sie vor ihrer Mutter und ihrem großen Bruder versteckt. Jeder denkt, dass George ein Junge ist. Fast verzweifelt sie daran. Denn sie ist ein Mädchen! Bisher hat sie sich noch nicht getraut, mit jemandem darüber zu sprechen. Noch nicht einmal ihre beste Freundin Kelly weiß davon. Aber dann wird in der Schule ein Theaterstück aufgeführt. Und George will die weibliche Hauptrolle spielen, um allen zu zeigen, wer sie ist. Als George und Kelly zusammen für die Aufführung proben, erzählt George Kelly ihr größtes Geheimnis. Kelly macht George Mut, zu sich selbst zu stehen.

Wann habt ihr in einem Buch ein für euch völlig unbekanntes Thema entdeckt?


Tags:

3 responses to “Beeindruckend: George / Alex Gino

  1. Hallöchen liebe Yvonne,
    endlich komme ich mal zum Kommentieren. Ich weiß gar nicht, wie ewig ich diesen Tab schon geöffnet habe, Ich freue mich, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat wie mir. Es ist einfach gut gemacht und öffnet einem die Augen für die Andersartigkeit dieser Welt. Wir müssen doch nicht alle gleich sein. Wie langweilig wäre das denn?
    Ich bin sehr froh, dass ich dieses Buch gelesen habe und finde, dass viel mehr Menschen das noch tun sollten. Schullektüre wäre es vielleicht nicht, aber es wäre trotzdem gut, wenn es dort auch mal empfohlen wird.

    Liebst, Lotta

    • Yvonne

      Hallo Lotta,
      schön, dass du mal wieder vorbeischaust. 🙂

      Ja ich hoffe auch, dass viele dieses „Büchlein“ noch für sich entdecken.

      Mit deiner Aussage, das Buch „öffnet einem die Augen für die Andersartigkeit“ hast du vollkommen recht. Ich habe mich beim Lesen selbst gemerkt, wie festgefahren man doch manchmal in seinen Denkweisen ist und dabei zu Vorurteilen neigt.

      Viele viele Grüße
      Yvonne 🙂

Schreibe einen Kommentar