Sommerlektüre vom Rowohlt-Verlag

10. Juli 2012 / Neuzugänge / 1 Comment

Heute war ja mal wieder ein Tag voller Überraschungen … sowohl guter als auch schlechter.
Stellt euch nun auf einen kleinen Schwall an Posts ein. ^^
Nun erst einmal zu meinen Neuzugängen.
Der Rowohlt-Verlag hat angefragt, ob das neue Buch von Sofie Cramer rezensieren möchte.
Ja, natürlich will ich!!! Mir hat das letzte Buch Cramer schon super gefallen. Jetzt will ich natürlich wissen, ob Frau Cramer zu einer meiner Lieblingsautorinnen wird.
Und weil der Rowohlt-Verlag so nett ist, wurde mir gleich noch ein zweites Buch zugeschickt.
Vielen lieben Dank an den Verlag.
Und hier sind die guten Stücke:

Sofie Cramer: Der Himmel über der Heide

Schicksalssommer in der Heide. Seit zehn Jahren meidet Kati ihre alte Heimat. Seit zehn Jahren quälen sie schmerzhafte Erinnerungen. Jetzt hat erneut eine Tragödie ihre Familie heimgesucht. Der Vater liegt im Koma, und die Großmutter kann den kleinen Gasthof nicht allein führen, den die Weidemanns seit Generationen mitten in der Lüneburger Heide betreiben. Und die Saison hat gerade erst begonnen. Schweren Herzens beschließt Kati, ihren Hamburger Agenturjob aufzugeben und für einige Zeit auf dem «Heidehof» auszuhelfen. Überrascht stellt sie fest, wie sehr sie die Stille und Schönheit der Heidelandschaft vermisst hat: Kati blüht auf, ihre Wunden beginnen endlich zu heilen. Bis auf einmal der Mann vor ihr steht, dessen Schicksal mit ihrem für immer verbunden ist und den sie niemals wiedersehen wollte …


Amanda Eyre Ward: Was im Schatten blieb

Lauren war gerade sechs Jahre alt, als ihre Mutter ermordet wurde. Der Mörder: Laurens Vater, davon war das Gericht damals überzeugt. Seit über zwanzig Jahren sitzt er im Gefängnis. Seit über zwanzig Jahren hat Lauren den Kontakt zu ihm abgebrochen. Jede Erinnerung an die Mordnacht hat sie verdrängt. Doch als ihr Bruder Alex spurlos verschwindet, entdeckt Lauren in seinen Unterlagen einen Hinweis auf ein Schmuckstück, das am Tatort gefunden wurde. Laurens Mutter trug keine Jadeohrringe. Lauren wird klar, wenn sie erfahren will, was in jener Nacht wirklich geschah, muss sie sich ihren eigenen Erinnerungen stellen …

Ich bin gespannt. Beide Bücher hören sich klasse an. Genau die richtige Sommerlektüre.


Tags:

One response to “Sommerlektüre vom Rowohlt-Verlag

Schreibe einen Kommentar