Neuzugänge XXL – so liebe ich es

21. März 2016 / Neuzugänge / 2 Comments

Hallo ihr Lieben,

tja das kommt davon, wenn der letzte Neuzugängepost über 6 Wochen zurück liegt. Es haben sich in dieser Zeit über 20 neue Bücher angesammelt. Meine wunderschönen Bücherregale im Schlafzimmer sind nun auch schon wieder voll und ich weiß nicht, wohin mit meinen Büchern (Achtung: Luxusproblem!). Also meine kleine Maus muss demnächst dringend aus dem Schlafzimmer ausziehen, damit ich dort mehr Platz für meine Bücher habe. :p

Fischer Verlage

DSC_5023 Wie die meisten von euch habe auch ich Die Seiten der Welt – Blutbuch sehnsüchtig erwartet. Ich freue mich richtig wieder in diese ganz besondere Fantasywelt einzutauchen und kann nun Band 2 und 3 in einem Rutsch lesen. Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance habe ich gleich im Doppelpack bei Lovelybooks gewonnen. Mein zweites Buch habe ich Sonntag meiner Mama mit einer lieben Karte geschenkt. Sie hat sogar ein paar Tränchen vergossen. Vielen Dank an Fischer und Lovelybooks. Mein Herz wird dich finden habe ich mir aufgrund der vielen tollen Rezensionen gekauft. Die Geschichte entspricht gerade total meinem Beuteschema. Dreams of God and Monsters musste her, einfach damit ich die Reihe komplett im Regal stehen habe. Die liebe Jill hat mich wieder daran erinnert, wie toll diese Reihe sein muss. Und ein ganzes Jahr ist die Fortsetzung von Nur ein Tag. Mein Gott ist das eine tolle Dilogie. Am Dienstag kommen meine Rezensionen zu beiden Büchern.

Random House

DSC_5028 Ich liebe die Elvion-Reihe von Sabrina Qunaj. Aus diesem Grund muss natürlich der dritte Band Der Ritter der Könige ihrer neuen Wales-Reihe bei mir einziehen. Talon – Drachenherz lasse ich jetzt einfach mal kommentarlos stehen. Wer meinen Blog regelmäßig liest, der weiß, dass ich ein riesengroßer Kagawa-Fan bin. Mein bester letzter Sommer habe ich mir auf der Messe gekauft und dabei gleich von Anne Freytag signieren. Ist das eine liebe Person. Das Seehaus ist eines meiner heiß ersehnten Bücher in diesem Jahr. Kate Morton schreibt so tolle Familiengeschichten und noch dazu ist sie eine außerordentlich tolle Person. Ich durfte sie auf einer Lesung in Berlin treffen und habe mich sofort in sie verliebt.

Arena

DSC_5030 Irgendwann für immer hat mir Daniela auf der Buchmesse empfohlen und mir freundlicherweise auch gleich mitgegeben. Die Geschichte ist eine süße Liebesstory, die echt tolle Bewertungen bekommen hat. Ich bin gespannt. Ein Teil von uns habe ich für die Blogtour im April bekommen. Das Buch lese ich gerade und bin bisher absolut begeistert.

Oetinger & Carlsen

DSC_5032 Light & Darkness habe ich mir spontan in der Buchhandlung gekauft, da mir nun mehrfach gesagt wurde, dass die Geschichte toll sein soll. Digby, Secrets und Monday Club habe ich beim Oetinger Stand in die Hand gedrückt bekommen. Vielen Dank dafür!

Piper, Loewe, dtv

DSC_5034 Holmes & ich fand ich interessant, weil es eine moderne Sherlock Holmes Adaption ist. Infernale habe ich mir gekauft, weil sich die liebe Jill so herrlich über die Protagonistin aufgeregt hat. Damit hat sie mich richtig neugierig gemacht. Ein Kollege hat mir Terry Pratchett empfohlen – seine Geschichten sollen super witzig und spannend sein. Also habe ich mir Die Farben der Magie zugelegt und werde sehen, ob Terry Pratchetts Bücher auch was für mich sind. Die Magie der Namen klang einfach richtig gut und musste somit auch her.

Neue Verlage

DSC_5037 Und zum Schluss habe ich einige neue Verlage für mich entdeckt. Kennt ihr bereits eines dieser Bücher?


Tags:

2 responses to “Neuzugänge XXL – so liebe ich es

  1. Hallöchen Yvonne,
    ich finde es total cool, dass du deine Neuzugänge nach Verlagen sortiert hast! 😀
    „Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance“ konnte mich nicht so sehr begeistern, aber ich habe auch schon ganz andere Stimmen gehört. „Mein Herz wird dich finden“ lese ich gerade und finde es bisher ganz nett, würde mir nur ein bisschen mehr Tempo wünschen und auf „Und ein ganzes Jahr“ bin ich unglaublich gespannt. Ich habe den ersten Teil sehr gerne gelesen! 😀
    Zu „Mein bester letzter Sommer“ brauche ich wohl nichts sagen.. 😉 Und „Infernale“ fand ich auch richtig gut! 😀 So so viel zu meinem Senf. ^^

    Liebst, Lotta

  2. Hihi…
    Aber die Reihe von Laini Taylor ist auch einfach unbeschreiblich! Die musst du endlich lesen…
    Und Infernale auch, damit du sagen kannst „Ja Jill, du hattest vollkommen Recht, tolles Buch, aber Davy war todes nervig…“ (Oder so ähnlich, der genaue Wortlaut ist dann natürlich dir überlassen)

    Bis bald :-*

Schreibe einen Kommentar