Neuzugänge | Wenn man mal wieder in andere Genre vordringt

14. Juli 2015 / Neuzugänge / 1 Comment

Seit Mai sind wieder ein paar tolle neue Bücher bei mir eingezogen.

DSC_3526 Claire Winter: Die Schwestern von Sherwood
Nach langer langer Zeit habe ich mal wieder Lust auf einen schönen Familienroman. Ich liebe es, wenn die Handlung in verschiedenen Zeiten spielt und sich nach und nach alles zusammenfügt. Bereits Kate Morgan konnte mich begeistern. Mal sehen, ob auch diese Autorin das schafft.


DSC_3527 Rainer Wekwerth: Blink of Time
Das Buch habe ich bei der Aktion des Verlags gewonnen. Vielen Dank dafür! Das Cover sieht aber auch echt genial aus, oder?


DSC_3528Victoria Aveyard: Die rote Königin
Das Cover habe ich schon auf der Buchmesse bestaunt. Bereits da war klar, dass dieses Buch bei mir einziehen muss. Die Meinungen waren bisher ja fast nur positiv. Gestern habe ich aber mal eine erfrischend negative Rezension gelesen, die mich noch neugieriger auf das Buch gemacht hat. Bei den Mädels von Tintenmeer gibt es den Verriss.


DSC_3529 Claire Winter: Die verbotene Zeit
Erst jetzt fällt mir auf, dass es sich hier um die gleiche Autorin wie beim ersten Titel handelt. Hier fand ich besonders spannend, dass die Handlung in Berlin spielt.


DSC_3524
Victoria Scott: Feuer & Flut
Das Buch war eine Vorbestellung. Die Geschichte wirkt für mich wie eine Mischung aus Die Tribute von Panem und Maze Runner.


DSC_3525
Julie Heiland: Bannwald
Auch dieses Buch war eine Vorbestellung. Hier fand ich den Klappentext einfach interessant.

Habt ihr bereits ein Buch davon gelesen? Welches davon könnt ihr besonders empfehlen?


Tags:

One response to “Neuzugänge | Wenn man mal wieder in andere Genre vordringt

  1. Hallo meine Liebe! 🙂

    Schön, dass du wieder da bist! Da hast du ja wieder einige tolle Neuzugänge gesammelt…

    Und danke für die Verlinkung, ich freue mich! 😀 Ich hoffe, dass dir „Die rote Königin“ besser gefällt als mir. Ich konnte leider wirklich nichts damit anfangen, aber das lag hauptsächlich an der unsympathischen Hauptfigur. Vielleicht kannst du dich mehr mit ihr anfreunden. 😉

    „Bannwald“ will ich auch noch unbedingt lesen, es soll ja wirklich gut sein und „Mit Rosen bedacht“ habe ich schon durch. Das hat mich leider nicht umgehauen, es war eher mittelmäßig spannend (aber Benkau-typisch gut geschrieben). 🙂

    Liebe Grüße und willkommen zurück!

Schreibe einen Kommentar