Neues Jahr – neues Glück?!

12. Januar 2014 / Yvonnegeschichten / 2 Comments

Ich kann nicht mit einem umfangreichen Jahresrückblick dienen, dennoch möchte ich das letzte Jahr nicht völlig kommentarlos übergehen. Immerhin war 2013 persönlich sehr aufwühlend, wodurch mein Baby ein wenig gelitten hat, aber ich bin noch da und ich bleibe. SO!

Persönliche Highlightsx Ich habe meine Fahrschulprüfung bestanden.
x Ich war auf einem Bon Jovi Konzert.
x Ich durfte das 10-Jährige mit meinem Mann feiern.
x Ich habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag unterschrieben.
x Ich habe erfahren, dass wir bald zu viert sein werden.

Persönliche Tiefschlägex Ich arbeite nicht mehr in meiner heißgeliebten Bibliothek.
x Ich habe zu viel Abschied nehmen müssen.

Mein Buchhighlight 2013

Dieses Buch habe ich (wie viele andere von euch auch) sehnsüchtig erwartet und als es endlich kam sofort verschlungen. Ich finde die Geschichte um Joy und Neél so unglaublich faszinierend, einfach weil sie anders ist. Die gesamte Welt, die Jennifer Benkau erschaffen hat, ist überwältigend und lässt mich auch heute noch oft an dieses Buch zurückdenken.

Leseziele 2014Das letzte Jahr ist sowohl blog- als auch lesetechnisch weniger gut gelaufen. Ich hätte gerne mehr gelesen und mehr gebloggt. Ich werde wohl auch dieses Jahr keine 100 Bücher lesen (Ich bin ja immer wieder faszniert, wenn ich sehe, was manche von euch so schaffen.), aber ich habe mir ein paar kleine Dinge vorgenommen.

x Öfters ein gutes Buch dem Fernsehprogramm vorziehen
x Intensiver Lesen (Notizen machen, Zitate aufschreiben)
x Zeitnah Rezensionen schreiben
x Geplante Posts auch veröffentlichen
x Einen Post über mein Bücherregal veröffentlichen.

Dann mal auf in ein neues Lesejahr 2014.


Tags:

2 responses to “Neues Jahr – neues Glück?!

  1. Ui, ich habe gerade gelesen, dass du auch eine FaMI bist :D. Wo hast du denn deinen unbefristeten Arbeitstvertrag unterschrieben? Dazu auf jedenfall "Herzlichen Glückwunsch!!!"
    Ich bin schon seit mehr als 5 1/2 Jahren auf der Suche nach einer festen Stelle (momentan Arbeitssuchend), aber ich versuche immer positiv zu denken :).

    Und so ähnliche Vorsätze habe ich mir auch gemacht 😀
    Liebe Grüße
    Frollein Schoko (=

  2. Hey Follein Schoko,
    ja mit den Stellen ist echt besch****. Anders kann man das nicht mehr sagen. Hier in Berlin gibt es momentan wirklich gar keine Stellen.
    Bin jetzt erstmal im Einzelhandel. Bin gespannt, ob sich das irgendwann mal wieder in eine andere Richtung entwickelt.

    Dir viel Glück bei der Suche. Auf das es bald mal eine unbefristete Stelle wird. 🙂

    LG Yvonne

Schreibe einen Kommentar