Nerve. Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen – Buch vs. Film + Gewinnspiel

2. September 2016 / (Buch)Aktionen, Gewinnspiele, Rezensionen / 5 Comments

Hallo ihr Lieben,

heute ist der letzte und spannendste Tag Jills und meiner Nerve-Themenwoche. Nach unseren Rezensionen zu Buch und Film gibt es heute den Vergleich zwischen beidem. Ich habe das Buch gelesen bevor ich den Film gesehen habe, während Jill zuerst den Film gesehen und anschließend das Buch gelesen hat.

Unsere Idee kam ja recht spontan, nämlich zwei Tage vor dem Pressetermin. Also habe ich uns fix die Bücher gekauft und angefangen zu lesen.

nerve themenwoche


Grob zusammengefasst: Das Buch ist gut, der Film genial.

Komplett neue Story im Film
Die Handlung im Buch ist durchaus spannend, aber erst einmal nicht gänzlich fesselnd, da vor Allem Protagonistin Vee mit ihrer naiven Art stört. Ich glaube das Problem liegt vor Allem an der fehlenden Vorstellungskraft für das Spiel an sich, da beim Lesen der Reiz mitzumachen nicht rüberkommt. Im Film werden der anfängliche Reiz und die später auftauchende Bedrohlichkeit durch eine völlig überarbeitete Handlung so richtig spürbar. Es wird deutlich, dass man dem Spiel nicht mehr entfliehen kann … erst, wenn das Spiel es zulässt. Besonders genial ist die Idee, dass es im Film einen weiteren Spielmodus gibt.

Die Charaktere
Dank Emma Roberts und Dave Franco bekommen die Figuren endlich einen Charakter. Ich habe mit den beiden erst im Film so richtig mitgebangt, mitgefühlt und mitgehofft. Ians Geschichte bekommt etwas mehr Raum und auch Vees Vergangenheit wird abgeändert. Dafür wird alles nachvollziehbarer.

Beides hat mich letztendlich dem Thema Onlinegame und dem fahrlässigen Umgang mit eigenen Daten näher gebracht und mich zum Nachdenken angeregt. Der Film tut dies aber auf eine actionreichere, für den Zuschauer spannendere Art und Weise.

Also schnappt euch das Buch, lest die Geschichte und geht danach ins Kino und genießt anschließend die gelungene Filmfassung.


Gewinnspiel


So Leute, jetzt kommt der spannendste Teil dieser Themenwoche – das Gewinnspiel!!!! Ursprünglich sollte es die Chance auf ein Buch geben, aber der cbt-Verlag war so freundlich und unterstützt uns mit weiteren zwei Büchern, so dass wir nun 3x Nerve verlosen dürfen. An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an den Verlag!!!

Wie läuft das Gewinnspiel ab?

Die Chance auf das erste Buch könnt ihr euch sichern, wenn ihr auf Yvonnes Bücherecke oder bei Letterheart ein Kommentar hinterlasst. Hinterlasst ihr auf beiden Blogs ein Kommentar, erhöht sich natürlich eure Gewinnchance.

Das zweite Buch wird auf unseren Facebookseiten verlost. Ihr müsst dafür Jills und Yvonnes Seite liken und und je ein Kommentar unter unseren Gewinnspielbeiträgen (hier und hier) hinterlassen.

Das dritte Buch wird auf unseren Instagramseiten verlost. Auch hier müsst ihr sowohl Jills als auch Yvonnes Seite liken und je ein Kommentar unteren Gewinnspielbeiträgen (hier und hier) hinterlassen.

Das Gewinnspiel endet am 8. September um 23.59 Uhr.

Wir wünschen euch viel Glück und viel Spaß beim mitmachen!


Tags:

5 responses to “Nerve. Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen – Buch vs. Film + Gewinnspiel

  1. Sven Teiche

    Doppelte Gewinnchance? Ich bin dabei
    Die Geschichte scheint echt einen Hype ausgelöst zu haben. Ich hoffe das Buch und der Film können meine Erwartungen erfüllen. Aber ich denke schon, die Schauspiele sehe ich sowieso immer gern. Deren Filme sind meistens gelungen, da wird schon nicht viel schief gehen

Schreibe einen Kommentar