100 Jugendbücher, die man gelesen haben sollte

10. Juni 2013 / Buchempfehlungen / 7 Comments

Sandra vom Blog Pusteblume hat sich die Mühe gemacht und Leser gefragt, welche 100 Jugendbücher man gelesen haben sollte.
Ich fand den Post interessant und habe mal geguckt, welche der 100 Bücher ich bereits gelesen habe.
Hier kommt ihr zum Originalpost.

Farbige Cover habe ich bereits gelesen:

Insgesamt habe ich 20 der 100 Bücher gelesen. Naja, immerhin 1/5. ^.^
Ich kann mich aber glücklich schätzen, denn weitere 15 Bücher davon, sind auf meinem SUB.
Da werde ich mich demnächst wohl man ranmachen und ein paar tolle Jugendbücher lesen.

Welche Bücher habt ihr schon gelesen?


Tags:

7 responses to “100 Jugendbücher, die man gelesen haben sollte

  1. Weiß nicht, aber diese Challenge der 100 Bücher taucht gerade auf jedem BLog auf 😉
    Bin ja nicht so für Langzeit-Challenges, aber bei dieser hier wären sogar einige Bücher dabei, die ich schon gelesen habe. Aber dafür auch andere, die mich Null interessieren.
    Wünsche dir noch viel Glück mit der Challenge und toi toi toi.
    LG Tina

    • Ach, das ist eine Challenge? Für mich war bloß mal interessant zu sehen, wie viele der Bücher ich schon gelesen habe. ^^

      Mir geht es nämlich wie dir … manche der Bücher interessieren mich überhaupt nicht, so dass ich die Challenge nie schaffen würde. 🙂

      LG Yvonne

    • Naja, ich dachte es wäre so eine Challenge der 100 zu lesenden Bücher… aber kann mich auch irren, schaut nur so aus 🙂

      Aber wenn man nur gucken kann, welche Bücher man schon gelesen hat von der Liste, ohne einer Verpflichtung, dann mach ich den TAG vielleicht auch noch 😀

      Ja, finde diese Bücher sind total unterschiedlich und irgendwie wild zusammen gewürfelt, oder?

      LG Tina

Schreibe einen Kommentar