Das war’s … oder doch nicht?

20. September 2014 / Yvonnegeschichten / 5 Comments

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ja, dass ihr den Blog noch nicht vollkommen vergessen habt, auch wenn der letzte Post schon 4 Monate her ist. Die letzten Monate waren aber einfach zu aufregend. Hier mal eine kurze Zusammenfassung:

– die Geburt des Kindes meiner besten Freundin
– meine Gesundheit in der Schwangerschaft
– die Geburt meiner zweiten Tochter
– die Einschulung meiner großen Tochter
– ein Todesfall in der Familie
– das Leben mit zwei Kindern


Josefine – Juli 2014

Neben der Tatsache, dass ich aufgrund der Vorkommnisse kaum Zeit und Lust zum Lesen hatte, verging mir auch immer mehr die Lust am Bloggen. Ich war nicht mehr in der Lage vernünftige Rezensionen zu schreiben, brachte keinen Blogeintrag zu stande. Gleichzeitig war ich (wie immer) mit dem Design unzufrieden. Ich habe zu viel über CSS gelernt und wollte alles ausprobieren, aber irgendwann habe ich den Überblick verloren, was die Unlust nur noch verstärkt hat. Ich habe aufgehört auf meinen Blog zu gehen, ich habe aufgehört auf eure Blogs zu gehen, ich habe mich nicht mehr über Bücher informiert.

Ich habe lange überlegt, ob ich weitermache oder ob ich den Blog stilllege, aber mein Mann hat mich immer dazu ermuntert wieder mit dem Lesen und den Schreiben anzufangen. Mit der Zeit habe ich selbst gemerkt, dass ich nicht aufhören möchte. Dieser Blog ist in den Jahren ja irgendwie auch zu meinem Baby geworden.

Also habe ich mir mal wieder ein Buch gegriffen und wirklich durchgelesen. Ich arbeite an einem einfachen Design, dass auf Dauer Bestand haben soll. Ich arbeite an Bloginhalten. Kurzum: Ich bin einfach mal wieder kreativ und habe Spaß dabei.

Langsam aber sicher finde ich wieder zum Bloggen zurück. Ich werde sicher noch ein paar Wochen brauchen, bis ich mit der Überarbeitung des Blogs fertig bin und wieder neue Einträge schreibe, aber ich hoffe, ihr seid dann noch da.

Ich freue mich schon wieder richtig mit dem Bloggen anzufangen und bin höchst motiviert. Habt ihr Tipps oder Anregungen für mich? Ich nehme sie sehr gern entgegen – gerne auch per Mail: yvonne_dieckmann@yahoo.de.

Du hast den Post bis hier gelesen? Danke für deine Aufmerksamkeit. 🙂

Bis demnächst
Eure Yvonne


Tags:

5 responses to “Das war’s … oder doch nicht?

  1. Hey Yvonne

    Wenn so viel im Leben los ist, ist es ja klar, dass man kaum mehr Zeit für den Blog findet. Und ich finde es toll von deinem Mann, dass er dich blogtechnisch so unterstützt und dir den nötigen Rückhalt gibt. Ich fände nämlich auch schade, wenn du jahrelange 'Arbeit' begraben würdest.
    Das Wichtigste ist aber, dass dir der Blog Spass macht und den scheinst du ja inzwischen wieder gefunden zu haben. Ich wünsche dir viel Spass, Motivation und Lust, deine neuen Ideen umzusetzen.

    Und Josefine ist wirklich süss <3 Herzlichen Glückwunsch noch zu eurem Familienzuwachs!

    lg Favola

  2. Hey!
    Wow, da war ja wirklich einiges los!
    Die Kleine ist echt unheimlich süß! Und der Name ist wirklich schön – ich heiße auch Josefine mit f 😀

    Viel Spaß und Erfolg mein Neueinstieg!
    Liebe Grüße
    Rubin:)

  3. Ich denke dafür sollte jeder Verständnis haben! Ich habe auch zwei Kinder und weiß, dass sich das alles manchmal nur schwer unter einen Hut bringen lässt.
    Bei dir war ja auch wirklich viel los wie es aussieht. Und was das Design angeht: Manchmal ist einfach und schlicht das Beste 😉

    Ich wünsche dir alles Gute und wünsche dir auch noch alles Gute nachträglich zur Geburt deiner Tochter!

    Liebe Grüße,
    Kathi

Schreibe einen Kommentar