Herz an Herz / Sofie Cramer, Sven Ulrich

28. Januar 2012 / Rezensionen / 5 Comments

Eine romantische Hochzeit an der Ostsee? Für Sara eine Strafe. Frisch geschieden sitzt sie zwischen ­lauter Paaren. Glücklichen Paaren. Der einzige ­attraktive Single entpuppt sich als Nervtöter. Die albernen Hochzeitsspielchen geben ihr den Rest: Statt guter Wünsche fürs Brautpaar schreibt Sara sich ihren ganzen Frust von der Seele und schmeißt die Flaschenpost ins Meer. Mit einer Antwort rechnet sie nicht. Doch wenige Wochen später erhält Sara einen Brief.
Die Worte des unbekannten Finders berühren ihr Herz. Als dem regen Briefwechsel und zahlreichen E-Mails endlich ein Kennenlernen folgen soll, zögert er. Und das aus gutem Grund …

Meine Meinung

Als ich den Klappentext gelesen habe, habe ich gedacht, dass das Buch ganz nett werden könnte.
Dann habe ich die ersten Seiten gelesen und mich gewundert … Wie lange schreiben die beiden denn diese Briefe? Ich habe ein wenig geblättert und festgestellt, dass der ganze Roman nur aus dem Brief-/E-Mailkontakt von Sara und Berti besteht.

Na toll …. meine Leselust war dahin, aber ich habe weiter gelesen. Gott sei Dank, dann das Buch ist sooooo toll (ja an dieser Stelle muss ich mit den o`s einfach mal übertreiben).

Ich habe mit jedem Brief, mit jeder E-Mail darauf gebrannt, mehr über den anderen zu erfahren. Ich hatte Herzklopfen, wenn die Nachrichten immer persönlicher (und teilweise auch schlüpfriger) wurden. Teilweise habe ich hier auch gesessen und laut losgelacht, weil manche Anekdoten einfach zu köstlich waren.
Es ist unglaublich wie viel Gefühl auf diesen Seiten transportiert werden – von Aufregung, Herzklopfen über Trauer und Wut ist alles dabei …. und der Leser leidet mit.
Es war total spannend die beiden nur über ihre Briefe kennen zu lernen.

Und noch dazu ist die Handlung bis zum Schluss nicht vorhersehbar.
Bis zum Schluss habe ich aufgeregt den Briefwechsel verfolgt … mit überraschendem Ende.

Fazit

Wer das Buch nicht liest, ist selber Schuld.
Das Buch bietet eine wunderbare Abwechslung zu allen anderen Romanen, die ich bisher gelesen habe – gefühlvoll, spannend und witzig.


Tags:

5 responses to “Herz an Herz / Sofie Cramer, Sven Ulrich

  1. Wunderschöne Rezi. Will auch lesen:-)
    Werde ich mal gleich nächste Woche meiner Buchhandlung einen Besuch abstatten. Brauch mal wieder ein Buch mit viel Herz.
    Liebe Grüße lass ich da.

  2. Hört sich total toll an 🙂
    Mal sehen wann ich Lust auf so ein Buch bekomme. Und danke
    fürs Bescheid sagen. (Wäre sonst vielleicht i-wie untergegangen.)

    LG Anni

  3. So, ich hab es mir heute als Ebook gekauft, kann aber erst ab 01.02. geladen werden.
    Danke für den tollen Tipp Yvonne.
    Und das Buch: "Wie ein Flügelschlag" werd ich gleich nach dem Krankenhaus besorgen.
    Bin spätestens Donnerstag wieder voll da. Bis dahin leider nur per iPad online verfügbar:-)
    Liebe Grüße Kerstin

    • Ach schön … hoffe dir gefällt das Buch auch.
      Ich hoffe, du hast nichts Schlimmes, dass du ins KH musst. Auf jedenfall drück ich dir die Daumen, für was auch immer. 😉
      LG, Yvonne

Schreibe einen Kommentar