Eine Gemeinheit nach der anderen

5. Dezember 2011 / Neuzugänge / 2 Comments

Diese Bücher habe ich von meinem Mann geschenkt bekommen:

Julie Kagava – Plötzlich Fee: Sommernacht
Julie Kagava – Plötzlich Fee: Winternacht

Sommernacht habe ich ja schon vorher begonnen (habe mir das Buch aus der Bibliothek ausgeliehen). Den zweiten Teil bekomme ich aber erst zu Weihnachten. Gemein oder? Da liegt hier das Buch und ich darf es nicht lesen.

Das war aber noch nicht die größte Gemeinheit.

Ich habe meinen Mann einen Tag mit einer Liste losgeschickt:

Rebecca – Mercy 01: Gefangen
Thomas Thiemeyer – Das verbotene Eden. David und Juna
Ursula Poznaski – Saeculum
Kai Meyer – Die Unsterbliche – Die Alchimistin II

2 Bücher dieser Liste sollte er mir besorgen, weil ich mich bei der Auswahl nicht entscheiden konnte.

Ich freue mich riesig, als mein Mann wiederkommt, aber was passiert?

Er zeigt mir das Paket und sagt, dass ich das erst Weihnachten aufmachen darf.

Und ich bin sooooo neugierig.

Was meint ihr, was da drin sein könnte?
Ich weiß nur, dass es ein Hardcover und ein Taschenbuch ist.

Tipps werden gerne entgegen genommen. ^^


Tags:

2 responses to “Eine Gemeinheit nach der anderen

  1. Hi Yvonne,
    in gewisser Weise ist das ja schon fies, dass er dich so auf die Folter spannt, aber irgendwie auch süß … so hat er wenigstens definitiv was zu Weihnachten für dich, worauf du dich freust. Und es ist ja nicht mehr so lange hin …
    Also ich tippe mal von der Größe der Bücher auf Saeculum und Eden. Mmhhh, jetzt bin ich schon selber neugierig, also bitte, bitte nach Weihnachten posten, welche es waren 🙂
    LG Isabel

  2. Hey, ja ich finde das ja auch niedlich, aber ich bin einfach sooo neugierig. ^^

    Ich bin gespannt, ob du recht hast.

    Will hier nicht noch jemand Tipps abegeben? 🙂

Schreibe einen Kommentar