angelesen-1

Die Chroniken der Verblieben vs. Throne of Glass | Angelesen im Februar 2018

10. Februar 2018 / (Buch)Aktionen / 4 Comments

Mary E. Pearson versus Sarah J. Maas – zwei Autorinnen, deren Namen ich im letzten Jahr so oft im Zusammenhang mit dem Satz: „Oh mein Gott, das musst du lesen!“ gehört habe. Der Grundplot erscheint beim Lesen des Klappentextes ähnlich: 2 Männer, sie zum Tode verurteilt. Was ist wohl besser?


Die Chroniken der Verblieben. Der Kuss der Lüge / Mary E. Pearson

der-kuss-der-lüge

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen …

Eine Bleistiftzeichnung, die scheinbar die Welt von „Infernaterr cam Lanteux“ zeigt. Die Namen der Orte und die Darstellung erinnern mich an ein historisches Italien. Es folgt Gaudrels Vermächtnis. Die altertümliche Schrift und der traurige Inhalt machen mich schon einmal neugierig. Das 18 Seiten lange erste Kapitel beschreibt Lias Tag der Hochzeit. Sehr detailliert wird von den Traditionen erzählt. Dank der Ich-Perspektive erlebe ich Lias Abneigung dagegen und am Ende ihre Flucht. Ein toller Einstieg.

Throne of Glass. Die Erwählte / Sarah J. Maas

throne-of-glass-die-erwählte

Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

Hier fällt gleich zu Beginn die unheimlich toll gestaltete Karte von Erilea auf. Ich liebe Karten in Büchern einfach und diese ist besonders schön gestaltet und erinnert mich an die Welt vom Herrn der Ringe. Das erste Kapitel ist recht kurz, aber wow – was für ein spannender Einstieg. Die Szene, in der man Calaena als Sklavin kennen lernt, hat mich richtig angefixt. Und nach dem kleinen Cliffhanger fiel es mir tatsächlich schwer, nicht einfach weiterzulesen.


Fazit

Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass mir beide Bücher so gut gefallen und mir die Entscheidung so schwer fällt. Im Moment tendiere ich eher zu Throne of Glass. Die Erwählte, aber auch nur, weil ich das Gefühl habe, die Geschichte schneller und einfacher lesen zu können.

Was sagt ihr? Welches Buch sollte ich zuerst lesen?


Zur Aktion

Sobald man ein Buch ausgelesen hat, muss man es wieder tun – sich ein neues Buch aussuchen. Das klingt jetzt einfach, aber bei einer großen Auswahl an Büchern, kann das schon einmal mehrere Stunden bis Tage dauern. Und wenn alles schief geht, in einem dramatischen „Ich-lese-5-Bücher-gleichzeitig“-Szenario enden.

Um neben den ganzen Neuerscheinungen wenigstens ein älteres Buch zu lesen, möchte ich mit der Aktion „Angelesen“ jeden Monat 2 Bücher aus meinem Regal suchen, das erste Kapitel anlesen und meine Lust weiterzulesen einschätzen.

Eure Meinung ist natürlich auch gefragt. Wenn euch ein Buch besonders gefallen hat oder ihr dazu unbedingt eine Rezension lesen wollt, immer her mit euren Kommentaren.

Das Buch, das mich neugieriger macht und von euch besser bewertet wird, wird dann im nächsten Monat gelesen.


Tags:

4 responses to “Die Chroniken der Verblieben vs. Throne of Glass | Angelesen im Februar 2018

  1. Huhu Yvonne!

    Ich mochte beide Bücher unglaublich gerne, da aber ToG meine absolze Herzensreihe ist, muss ich dir diesen Autakt einfach ans Herz legen 😉
    Viel Spaß mit den Büchern!

    Liebste Grüße <3 Jill

    • Yvonne

      Hey Jill,
      ich werde das Buch jetzt im März lesen und bin so gespannt. Hoffentlich kann ich mich deiner Meinung anschließen.

      Viele Grüße
      Yvonne

  2. Die Chroniken der Verblieben kenne ich noch garnicht, jedoch Throne of Glass, diese ist halt mit Abstand meine Lieblingsreihe xD
    Ich finde die Idee eigentlich ganz cool, aber nach 1 Kapitel zu entscheiden welches mehr intresse weckt erscheint mir sehr schwierig.

    Liebe Grüße aus den Norden
    Anjelika / Chilly´s Buchwelt

    • Yvonne

      Hallo Anjelika,
      danke für dein Kommentar. Letztendlich wird es nun wirklich Throne of Glass. 😉 Hoffentlich gefällt es mir auch so gut, wie dem Rest der Welt.

      Ich finde es zur Abwechslungs mal ganz spannend, sich auf diese Art und Weise mit einer Geschichte zu beschäftigen, als nur anhand des Klappentextes oder des Covers zu entscheiden.

      Am 10.3. gibt es die nächste Runde. Mal sehen wie das wird. 🙂

      Viele Grüße
      Yvonne

Schreibe einen Kommentar