Auf der Suche nach meinen neuen Büchern

26. Januar 2012 / Neuzugänge / 3 Comments

Vorgestern und heute sind wieder neue Bücher eingetrudelt und jedesmal könnte ich wahnsinnig werden.
Immer erwischt mein Mann den Postboten. Er packt alles aus und schreibt mir was gekommen ist.

Ich renne natürlich jedesmal freudestrahlend nach Hause … und dann? Ich finde das Buch nicht.
Die Verpackung liegt meist irgendwo ganz offensichtlich rum, aber wo ist das Buch?

Mittlerweile habe ich aber sein Prinzip erkannt. Mein Mann legt mir die Bücher auf meinen Stapel mit allen Rezensionsexemplaren. Damit diese auch in chronologischer Reihenfolge nach dem Zugang liegen, packt er die neuen Bücher unter die älteren. Na darauf muss man erstmal kommen, dass der Mann sich so um die Verwaltung meiner Rezensionsexemplare kümmert. ^^

Und hier sind die Neuzugänge:




„Ich war fünf, als ich fliegen lernte. Ich schlüpfte aus den Armen meiner Mutter, die im hüfthohen Wasser stand, wand mich unter dem Seil hindurch und flatterte davon wie ein kleiner Vogel. Kein Boden mehr unter den Füßen und keine Hände mehr, die mich umklammerten. Über mir der Himmel und unter mir nichts als Wasser.

 Während ihrer Sommerferien an der Küste Maines stößt Vanessa auf ein dunkles Geheimnis: Die Frauen von Winter Harbor können mit ihrem magischen Gesang Männer verzaubern. Auch Simon, Vanessas große Liebe, gerät in ihren Bann. Als mehrere Männer tödlich verunglücken, begreift Vanessa, dass sie es mit mörderischen Sirenen zu tun hat. Kann sie die Wesen aufhalten, bevor ein weiteres Unglück geschieht?

Vielen Dank für diese Bücher an *und nun wird die Liste lang*:

Ullstein
Coppenrath
Lovelybooks
Jutta Wilke

Jetzt müsste ein Tag nur noch 30 Stunden haben, dann wäre die Welt perfekt. ^^ 


Tags:

3 responses to “Auf der Suche nach meinen neuen Büchern

  1. Wow, hast du deinen Mann gut erzogen 🙂 Meiner grummelt immer nur was von "Schon wieder neue Bücher" ^^

    "Wie ein Flügelschlag" hab ich auch bekommen und beginne es heute.

    LG Mareike

  2. Nee, eigentlich ist er kein Buchhalter. ^^
    Ich weiß auch nicht, warum er das macht. Vielleicht freut er sich für mich und will, dass ich dranbleibe. 🙂

    Jetzt, wo ich sein System durchschaut habe, ist es auf jedenfall sehr lieb.

Schreibe einen Kommentar