Mein Fazit der Aktion

21. April 2014 / (Buch)Aktionen / 3 Comments

Melanie von Books for all Eternity und Mandy von Crazy for Books haben vor einer Woche eine neue Runde 7 Days 7 Books gestartet. Aufgrund der Osterfeiertage hieß es diesmal mindestens 4 Bücher in 8 Tagen lesen.

Da ich heute nicht mehr lesen werde, gibt es von mir schon die Statistik dieser Woche:

Gelesene Bücher

Das Wochenziel von 4 Büchern habe ich somit erreicht.

Gelesene Seiten14.04.14: 183 Seiten – 15.04.14: 149 Seiten – 16.04.14: 468 Seiten – 17.04.14: 44 Seiten – 18.04.14: 58 Seiten – 19./20.04.14: 44 – Seiten – 21.04.14: 461 Seiten

Gesamt: 1607 Seiten

Highlight der Woche

Ich habe ja bereits gesagt, dass ich eigentlich keine Vampire mag, aber Julie Kagawa konnte mich wieder einmal vollkommen überzeugen. Die erschaffene Welt, Allie, der Schreibstil … alles hat mich wahnsinnig fasziniert, so dass ich den nächsten Teil kaum erwarten kann.

Flop der Woche

Ich habe bei dem Buch nun wirklich keinen Kracher erwartet, aber dass das so ein Reinfall wird, hätte ich nicht gedacht. Der im Klappentext angekündigte Mord kommt im Buch noch gar nicht vor. Es geht eher um die Vorgeschichte und das bisherige Leben der Charaktere. Soweit so gut, wenn das wenigstens interessant gewesen wäre, aber nein … Die Charaktere sind platt, lieblos und unnötig notgeil. Als wenn ein Teenager total geil wird, bloß weil er sich das männliche Geschlechtsteil vorstellt. Also bitte!!!

FazitIch möchte mich bei den Veranstalterinnen für diese tolle Aktion bedanken. Es hat Spaß gemacht die Posts der anderen Teilnehmer zu lesen und die Fortschritte zu verfolgen. Ich bin mit meinem Ergebnis sehr zufrieden und bin schon gespannt, was ihr die Woche geschafft habt. Wenn ich mich recht erinnere wollten manche 3000 Seiten lesen?!
Es ist etwas schade, dass ich es nicht so oft geschafft habe andere Beiträge zu kommentieren, aber meist war ich zu müde.

Wie lief die Woche denn bei euch? Habt ihr eure Ziele erreicht?

Eure Yvonne


Tags:

3 responses to “Mein Fazit der Aktion

  1. Na, da hast du ja eine stolze Seitenanzahl erreicht!
    Das Problem mit dem Kommentieren kommt mir bekannt vor – es war aber auch wirklich schwierig, bei so vielen Blogs all die anderen Beiträge zu lesen.

  2. Als ich dein Highlight gerade sah, musste ich echt an deine Anti-Vampir-Triade von neulich denken. Haha, aber es kommt ja noch immer darauf an, was draus gemacht wird. Da zeigt es sich mal wieder.

    Ich habe 3 Bücher + 1 Hörbuch geschafft und mein abolutes Highlight ist und bleibt das Hörbuch. Das war schon fast von Anfang an klar, tja. ♥ *gg* Meine Buchauswahl war zwar nicht schlecht, aber hätte durchaus besser sein können, vielleicht hätte ich dann auch mehr geschafft.

    LG
    Sarah

  3. Ich konnte Julie Kagawa auch nicht widerstehen – bei ihr sind die Vampire doch ganz anders! Habe ich schon gesagt, dass ich mich riesig auf die Fortsetzung freue? Ich glaube, ja 😉

    Ich freue mich, dass du dabei warst und so eine erfolgreiche Woche hattest. Grade zum Schluss hast du ja nochmal Gas gegeben und richtig viel gelesen!

Schreibe einen Kommentar