Freitag

18. April 2014 / (Buch)Aktionen / 4 Comments

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Osterwochenende und erholsame Tage.

Für heute und morgen war eigentlich Dark Village #1 geplant, aber Gott sei Dank habe ich dieses Buch hinter mir und kann mich einem neuen Titel meiner Liste widmen. Leider werde ich heute nicht dazu kommen diesen Post zu aktualisieren, weil es gleich zum Geburtstag geht und wir dann woanders übernachten. Das aktuelle Buch kommt natürlich mit. Vielleicht schaffe ich ja wenigstens ein paar Seiten.

Auf Melanies Empfehlung hin habe ich mich nun für Unsterblich #1 entschieden. Ich habe ja einen guten Vorsprung, so dass ich mir ruhig ein etwas dickeres Buch gönnen kann. 🙂 Außerdem klingt das sooo interessant (auch wenn ich Vampire nicht mag).

WochenstatistikGelesene Seiten: 1000
Gelesene Bücher: 3/4

TageszielWenigstens ein paar Seiten lesen

Aktuelles BuchInhalt
Grenzen, Mauern und Verbote gehören zum Alltag der 17-jährigen Allison, seit sie denken kann. Denn sie wächst in einer Stadt auf, in der die Menschen von den Vampiren regiert werden, grausamen Fürsten der Nacht. Sie haben sich eine Luxuscity errichtet und lassen ihre Gefangenen, die ihnen regelmäßig Blutzoll schulden, für sich schuften. Jeder kleinste Verstoß gegen die Regeln wird geahndet, und Allison erfährt schon früh, dass ihr Leben nicht viel wert ist. Als sie vor die Wahl gestellt wird, zu sterben oder ihren Unterdrückern gleich zu werden, entscheidet sie sich für den Weg der Unsterblichkeit – und hoff t, nun endlich unangreifbar zu sein. Doch vor den Toren der festungsartig abgeriegelten Stadt lauert etwas, vor dem sich sogar die Vampire fürchten … (Quelle)

Band 1 von 3 | Heyne fliegt (Juni 2013) | 607 Seiten (HC)

SeitenzahlErste Seite des Tages: 1/607
Letzte Seite des Tages: …/607
Tagesziel geschafft? ja / nein

Tageshighlights?GEBURTSTAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAG

Und bei den anderen?…

Eure Yvonne


Tags:

4 responses to “Freitag

  1. Du magst keine Vampire? Dann bin ich ja doppelt so neugierig wie dir das Buch gefällt und wie dein Update morgen dazu ausfällt. Ich habe vor diesem Buch zwar auch lange keine Vampirgeschichten mehr gelesen, weil irgendwann alles das Gleiche war, aber hier wurde ich dann wieder positiv überrascht und der Grundgedanke war mal ein anderer.

  2. Oh, Vampire sind ja auch nicht meins – aber das klingt doch wenigstens, als wären hier die Vampire nicht die sexy-düsteren-Love-Interests, sondern etwas differenzierter und durchaus fies.
    Viel Spaß dir damit, und ich bin gespannt, was du beim Lesen davon hältst!

Schreibe einen Kommentar